Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Veranstaltungshinweis: Kursstart Qualifizierung zum Weiterbildungscoach (DBA)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Veranstaltungshinweis: Kursstart Qualifizierung zum Weiterbildungscoach (DBA)

    Werden Sie Weiterbildungscoach! Zertifiziert durch die Deutsche Berufsausbilder Akademie (DBA)
    Neuer Kursstart Februar 2015!!!

    Fragen Sie sich angesichts der Herausforderung des demographischen Wandels, wie Sie als Fach- und Führungskraft dauerhaft die Qualifizierung der Mitarbeiter/innen sichern und Arbeit besser organisieren können?

    Berater, Manager, Lernbegleiter
    Klein- und mittelständische Unternehmen sowie Betriebe in Industrie und Handwerk profitieren bei der Lösung dieser Anforderungen von der neuen Qualifizierung zum Weiterbildungscoach. Wenn Sie sich für diese zukunftsweisende Qualifizierung entscheiden, sind Sie als Bindeglied und Experte für Mitarbeiter/innen, Vorgesetzte und die Unternehmensleitung in Weiterbildungs-, Entwicklungs- und Lernfragen der Ansprechpartner. D.h., als Berater, Manager und Lernbegleiter beherzigen Sie die Grundidee: Entwicklung des Unternehmens durch Entwicklung der Mitarbeiter/innen. So stellen Sie sich den zukünftigen Anforderungen!

    Das Institut für Forschung und Entwicklung zum lebenslangen Lernen e.V. (ILL) setzt als Kompetenzcenter rund um das Thema „lebenslanges Lernen“ seinen Schwerpunkt in Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Bereich Bildung und innovativen methodisch-didaktischen Konzepten. Das ILL ist eine zertifizierte Außenstelle der Deutschen Berufsausbilder Akademie (DBA).

    Informieren Sie sich über das zukunftsweisende Qualifizierung zum Weiterbildungscoach. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

    Der „Weiterbildungscoach“ ist unsere Antwort auf die Anforderungen gerade kleiner und mittlerer Unternehmen, die durch den demographischen Wandel, Fachkräftemangel und Qualifizierung des ausbildenden Personals entstanden sind.


    Wer wird Weiterbildungscoach?
    Die Ausbildung zum Weiterbildungscoach ist eine zukunftsweisende Qualifikation für alle diejenigen, zu deren Aufgaben bereits die aktive Unterstützung und Anleitung von Mitarbeiter gehört oder sich in diese Richtung entwickeln möchten. Unser Angebot richtet sich an Fach- und Führungskräfte mit entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung aus kleinen und mittleren Unternehmen sowie Handwerksbetrieben aller Gewerke. Gerne können auch Mitarbeiter von beratenden Organisationen wie Kammern und Verbänden teilnehmen.

    Blended-Learning – das Beste aus drei Lernwelten
    Die Weiterbildung hat einen Umfang von 200 Unterrichtseinheiten im Zeitraum von 6 Monaten. Sie folgt dem Blended-Learning-Konzept und verbindet damit das Beste aus drei Lernwelten. Das Lernen findet zum Teil als von Tutoren moderierte Lernsitzung im virtuellen Klassenzimmer, also im Internet statt, abgerundet durch Präsenzveranstaltungen bei uns vor Ort im ILL. Regelmäßiges gemeinsames Lernen in der Gruppe wechselt sich mit überschaubaren Selbstlernphasen ab.
    In der Einführungspräsenz erhalten Sie zunächst einen Überblick über die Module und das entsprechende technische Basiswissen zur Handhabung der Lernwerkzeuge und –anwendungen im Internet. In weiteren Seminarveranstaltungen erarbeiten Sie dann gemeinsam in der Gruppe die für Ihre Aufgabe relevanten Fachinhalte und Methoden und erörtern bzw. klären Fragen und Probleme aus den Selbstlernphasen. Sie werden zudem arbeitsintegriertes Lernen exemplarisch erleben und pro Modul standardisierte, an die Praxis angelehnte Aufgaben bearbeiten.

    Die Module:

    - Modul 1: Basics (Grundlagen zu den Themen Lernen und Kommunikation)
    - Modul 2: Personalentwicklung in kleinen und mittleren Unternehmen
    - Modul 3: Beratungs- und Führungsaufgaben in der beruflichen Entwicklung

    Im ersten Modul lernen Sie für Qualifizierungsprozesse im Betrieb relevante lernpsychologische Grundlagen. Sie beschäftigen sich mit den aktuell diskutierten demographischen Fakten und ihren Auswirkungen auf die Lebens- und Arbeitswelt sowie den Folgen für die Aus- und Weiterbildung. Sie lernen Lernprozesse der Mitarbeiter zu gestalten und ihre Lernmotivation zu fördern.

    Die Personalentwicklung wird Thema des zweiten Moduls sein. Sie beschäftigten sich hier v. a. mit KMU-spezifischen Aspekten der Personalentwicklung und üben sich selbst als Anwender verschiedener Instrumente und Methoden für Ihre berufliche Praxis. Sie werden für die Kompetenzermittlung im Betrieb relevante Kompetenzfeststellungsverfahren kennen und einsetzen sowie das Durchführen von Potenzialanalysen lernen. Sie erhalten alle notwendigen Tipps und Werkzeuge zur Integration von Lernen in den Arbeitsprozess, zur Schaffung lernförderlicher Rahmenbedingungen und zur Förderung lebenslangen Lernens in Ihrem Betrieb.

    Im dritten Modul lernen Sie zunächst verschiedene Ansätze und Konzepte der Beratung sowie den Ablauf eines Beratungsgespräches kennen. Darauf aufbauend trainieren Sie praxisnahe Beratungssituationen, in denen es um die fachliche und persönliche Weiterentwicklung der Mitarbeiter, die Umsetzung analysierter Maßnahmen oder die Unterstützung bei der Entfaltung von Lernkompetenz gehen wird. Den Abschluss des dritten Moduls bildet das Thema Führung. Sie befassen sich mit den verschiedenen Stilen und Instrumenten der Führung und entwickeln Ihre Kompetenzen als Fach- und Führungskraft weiter.

    Die Prüfung erfolgt vor einem Prüfungsausschuss der DBA. Bei der Belegung aller drei Module können Sie eine DBA-Prüfunge ablegen. Besuchen Sie Modul 3, erhalten Sie ein ILL-Zertifikat.

    Kurstermine:
    06.02.2015 - 25.07.2015

    Weitere Informationen zu Inhalt, Kursablauf, Terminen und Anmeldung erhalten Sie auf unserer Homepage:
    http://www.ill-stuttgart.de

    Ansprechpartnerin:
    Daniella Schenkenhofer

    Tel.: 0711/955 916 - 85
    Email: schenkenhofer@ill-stuttgart.de
    Zuletzt geändert von Schenkenhofer; 27.10.2014, 10:39.
Lädt...
X