Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

vorbildliches IHK-Prüfungsverhalten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    vorbildliches IHK-Prüfungsverhalten

    Im Nov. 2013 hatte ich in diesem Forum u. a. folgenden Text gepostet:
    Mein Vorschlag an das mitlesende BIBB und andere verantwortliche Stellen:

    Die Prüflinge sollten das Recht bekommen, sofort bei Ende der praktischen AEVO-Prüfung eine Kopie des Prüfungsprotokolls zu erhalten. So wird die Chance erhöht, dass sie für den Fall des Widerspruchs bzw. für den Fall der gerichtlichen Klärung das unsachgemäß durchgeführte Prüfungsverfahren beweisen können (das ihnen verbriefte Recht auf Widerspruch und ggf. Klage auch wirkungsvoll nutzen zu können).

    Durch eine solche Prüfungsprotokoll-Kopie entsteht kein zusätzlicher Arbeitsaufwand, ... aber sie erhöht den Druck auf die Prüfungsinstanzen, dafür zu sorgen, dass sie sich an geltendes Recht halten!


    Jetzt habe ich im AEVO-Prüfungsanmeldeformuar einer IHK folgende Formulierung gefunden:
    "Mir ist bekannt, dass mir das Ergebnis meiner flüchtigen (z. B. mündlichen) Prüfungsleistungen erläutert wird, wenn ich dies sofort nach Beendigung der jeweiligen Prüfung verlange. Zur Beweissicherung kann ich außerdem gleichzeitig eine schriftliche Begründung beantragen. Diese wird mir nach der Prüfung zugeschickt."


    Meine Meinung: Andere IHKs sollten diesen vorbildlichen Service ebenfalls zu ihrem Standard erklären!

    =

    Da seit geraumer Zeit innerhalb dieses Forum die IHKs nicht mehr namentlich benannt werden dürfen, finden Sie auf meiner Webseite den Screenshot des obigen Textes zur betreffenden IHK unmittelbar zugeordnet
    Zuletzt geändert von memoPower.de; 25.01.2019, 10:13.
    Reinhold Vogt - Sie können Teile meines AEVO-OnlineKurses kostenfrei nutzen sowie Teile meines OnlineKurses 'Lern- und Gedächtnistechniken für Bildungs-Profis'
Lädt...
X