Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie heute herzlich zur Teilnahme an der Ausbilderbefragung zum Thema digitale Bildung einladen. Die Befragung findet im Rahmen des Projekts NETZWERK Q 4.0 statt, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird und endet am 22.01.2021.

Die fortschreitende Digitalisierung führt zu Veränderungen in der betrieblichen Praxis und ist eine der zentralen Herausforderungen für die berufliche Bildung. Das NETZWERK Q 4.0 widmet sich als gemeinsames Projekt des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) und der Bildungswerke der Wirtschaft intensiv diesem Thema. Ziel ist es, das Berufsbildungspersonal zu befähigen, die Inhalte und Prozesse der dualen Berufsausbildung entsprechend den Anforderungen des digitalen Wandels (neu) zu gestalten.

In unserer Studie möchten wir beleuchten, welche Erfahrungen Sie als Ausbilder*in oder Berufsschullehrer*in bislang mit der Digitalisierung der Ausbildung gesammelt haben, welche Veränderungen Sie wahrnehmen und in welchen Bereichen Unterstützung gewünscht ist. Falls Sie in Ihrem Unternehmen weder Ausbilder/in noch Ausbildungsleiter/in sind, leiten Sie gerne dieses Schreiben an die entsprechenden Personen weiter.

Über diese Links gelangen Sie direkt zu den jeweiligen Befragungen:
Hier geht es zur Ausbilderbefragung.
Hier geht es zur Lehrkräftebefragung.

Hier können Sie ein zufallsgeneriertes Passwort anfordern, welches nur Ihnen Zugang zu der Befragung gewährt.

Mit Ihrer Teilnahme an der Befragung tragen Sie dazu bei, ein wirklichkeitsgetreues Bild der betrieblichen Praxis im Bereich der Ausbildung zu zeichnen. Daraus können hilfreiche Handlungsoptionen für Politik und Wirtschaft entwickelt werden. Natürlich werden Ihre Angaben dabei ausschließlich in anonymisierter Form ausgewertet und nicht an Dritte weitergegeben.

Als kleines Dankeschön erhalten Sie vom IW einen Ergebnisbericht zur Befragung. Außerdem werden Buchgutscheine im Wert von 2x50 Euro und 6x25 Euro verlost.*

Haben Sie inhaltliche oder technische Fragen zur Befragung? Oder möchten Sie beispielsweise vorab den Fragebogen als PDF erhalten? Dann steht Ihnen als Ansprechpartnerin im IW Frau Beate Placke (b.placke@iwkoeln.de, Telefon: 0221/4981-822) gerne zur Verfügung.

Für Ihre Teilnahme an der Studie möchten wir uns im Voraus herzlich bedanken.

Mit freundlichen Grüßen,

Janine Müller
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Projekt NETZWERK Q 4.0

* An der Verlosung der Buchgutscheine können Sie auch teilnehmen, falls Sie sich nicht an der Befragung beteiligen möchten. Senden Sie dazu einfach eine formlose E-Mail mit Ihren Kontaktdaten / Ihrer Signatur und dem Betreff „Gewinnspiel Berufsbildung digital“ an b.placke@iwkoeln.de.