Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ausbildung per Videokonferenz

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AusSuedwestfalen
    antwortet
    Hallo Holzwurm,
    interessant zu wissen wäre, was alles besprochen wird.

    Wenn nur über mehr oder weniger belangloses besprochen wird und die Azubis keinen großen Nutzen darin sehen, macht das in diesem Intervall wirklich wenig Sinn.
    Dann lieber das Intervall erhöhen und qualitativ höherwertige Gespräche führen.
    Und immer daran denken: Auch in diesen Video-Konferenzen muss der Ausbilder die Rolle des Moderators einnehmen. Mit der Frage: "Wie läufts bei euch?" ist es nicht getan. Viel besser ist es, genaue und präzise Fragen zur anstehenden Tätigkeit zu stellen.
    Oder einfach die Azubis selber erklären lassen.
    Das mit dem rausreißen ist natürlich nicht schön, aber das gehört zum (Arbeits)- Alltag eben auch dazu.

    Viele Grüße
    Marius

    Einen Kommentar schreiben:


  • Holzwurm
    hat ein Thema erstellt Ausbildung per Videokonferenz

    Ausbildung per Videokonferenz

    Guten Morgen,

    durch die Verschärfung der Corona-Lage sind wir nun wieder fast alle im Home-Office, auch die Azubis. Damit wir den Kontakt halten, führen wir mindestens einmal täglich, zumeist eher zweimal (morgens und nachmittags) eine kurze Videokonferenz durch. Einige Azubis haben jetzt geäußert, dass dies Ihnen zu oft ist und eine Videokonferenz pro Woche reichen würde. Es würde sie immer aus ihren täglichen Aufgaben herausreißen. Einerseits kann ich das verstehen, andererseits finde ich den regelmäßigen Kontakt - auch per Bild - einfach wichtig.

    Wie seht Ihr das?

    Viele Grüße in die Runde,
    Holzwurm
Lädt...
X