Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unterschrift des Betriebes

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • adalbert.ruschel
    antwortet
    AW: Unterschrift des Betriebes

    Hallo,
    eine Antwort auf Ihre Frage ist nicht ganz so einfach, weshalb wahrscheinlich auch noch niemand geantwortet hat.
    Natürlich werden hier Ihre Persönlichkeitsrechte berührt. Diese können aber - wie Sie sicher wissen - rechtlich eingeschränkt werden.
    Im föderalen System der Bundesrepublik hat jedes Land seine eigene Berufsschulordnung bzw. -gesetz. Dort könnte etwas geregelt sein.
    Fragen Sie doch einfach Ihre Lehrerin nach der Rechtsquelle für deren Forderung. Vielleicht zieht sie diese dann schon zurück.
    Eine andere Rechtsgrundlage könnte zwischen Ihnen und Ihrem Ausbildenden, also Ihrem Arbeitgeber bestehen. Gibt es eine Betriebsvereinbarung dazu oder steht etwas im Ausbildungsvertrag.
    Sie sollten aber bedenken, dass es für die Kooperation zwischen Berufsschule und Ausbildungsbetrieb auch noch andere Wege gibt. In diesem Rahmen kann (oder soll) die BS den Betrieb über die Leistungen und den Leistungsstand der jeweiligen Auszubildenden informieren. Wenn zu diesem Zweck Einsicht in Ihre schulischen Arbeiten gewährt wird, werden Sie das kaum verhindern können. Der Zweck heiligt hier so zu sagen die Mittel.

    Mit freundlichen Grüßen
    Adalbert Ruschel

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nolah91
    hat ein Thema erstellt Unterschrift des Betriebes

    Unterschrift des Betriebes

    Hallo,

    unsere bzw. meine absolute Lieblingslehrerin (nicht) hat nun verlangt das alle sich ihre Klausur vom Betrieb unterschreiben lassen müssen. Wir sind allesamt volljährig.
    Darf sie das überhaupt? Muss man dem nachgehen?
    Ich finde es einfach albern...sowas gab es in der Gesamtschule aber in der Berufsschule?
Lädt...
X