Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Personalgespräch nur mit Ausbildungsberater?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Personalgespräch nur mit Ausbildungsberater?

    Diese Woche Mittwoch mußte ich unserer Azubine (2. Lehrjahr) eine schriftliche Ermahnung erteilen, da sie eine Anweisung, die ich gerade vor einer Woche erteilt habe, aus privaten Gründen missachtet hat. Folge für uns als Betrieb: Schlechte Reputation beim Kunden und Nicht-Zahlung einer Rechnung.

    Es folgte beleidigtes Verhalten, eine schwache Erklärung per Mail von ihrer Seite und die Ankündigung eines Personalgesprächs von meiner Seite. Und siehe da - Donnerstag gab es direkt die Krankmeldung für Donnerstag und Freitag.

    Hinsichtlich des Personalgesprächs wünscht sie nun, einen Ausbildungsberater für de Dauer des Gesprächs an ihrer Seite zu haben. Soll mir soweit Recht sein.

    Jetzt endlich meine Frage: Inwieweit sind wir verpflichtet, mit dem Termin für das Personalgespräch auf den Terminkalender des Ausbildungsberaters Rücksicht zu nehmen. Können wir als Betrieb kein Personalgespräch führen, ohne dass eine Berater der IHK dabei ist? So werden die Dinge kurzfristig nicht geklärt!

    #2
    Ihre Frage kann ich zwar nicht beantworten, kann aber vorschlagen, der Azubine ersatzweise die Anwesenheit eines Betriebsratsmitglieds oder eines Mitglieds der Jugendvertretung anzubieten, sofern dies im Betrieb existiert.

    Gruß
    Wilfried Willker
    Dipl.-Ing.,
    Fachautor, .

    www.it-weiterbildung.de.ms

    Kommentar


      #3
      RE: Personalgespräch nur mit Ausbildungsberater?

      Hallo,
      selbstverständlich können Sie als Ausbildungsbetrieb Personalgespräche führen, ohne, das der Ausbildungsberater der IHK dabei ist. Ich würde mich Herrn Willker anschließen und auch dazu raten, dass die Anwesenheit eines Betriebsratsmitglieds oder einem Mitglied der JAV auch mehr als ausreichend ist, sofern die Auszubildende darauf besteht.

      Im Extremfall gibt es bei den Kammern auch den Schlichtungsausschuss, welcher auch in solchen Streitigkeiten zum Tragen kommen kann.

      Mit freundlichen Grüßen
      Zuletzt geändert von martin.pfaff; 26.01.2010, 15:55. Grund: Titel des Beitrags nachgetragen

      Kommentar

      Lädt...
      X